Bekanntmachung vom 03.09.2018

03. September 2018 : Kabelschutzrohre für die Glasfaserkabeltrasse Eichstätt – Ingolstadt werden in den Wirtschaftswegen eingepflügt ...

In den kommenden Wochen werden im südlichen Bereich der Gemarkung Eitensheim von der Firma KTS GmbH in den rot gekennzeichneten Wirtschaftswegen Kabelschutzrohre für die Glasfaserkabeltrasse Eichstätt – Ingolstadt eingepflügt und Kabelschächte gesetzt. Felddrainagen-Leitungen, die gekreuzt werden, werden von der Baufirma vorher freigelegt.

Bekanntmachung vom 03.09.2018